Märkte und Ausstellungen

Termine

2018 bin ich auf keinem Töpfermarkt vertreten!

März 2018

Tag der offenen Töpferei

10. und 11. März 2018 - Tag der offenen Töpferei, jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Der Tag der offenen Töpferei ist eine Veranstaltung der Keramiker-Innung. Immer am zweiten Wochenende im März  haben viele Töpfereien in ganz Deutschland ihre Werkstätten geöffnet um Interessierten Ihren Arbeitsplatz zu zeigen und ihre Ware auszustellen. Im Internet unter

www.tag-der-offenen-toepferei.de 

können Sie sehen, welche Werkstätten an diesem Wochenende geöffnet haben und sich einen Eindruck der Arbeiten verschaffen. Wenn Sie Lust haben, machen Sie sich auf den Weg und schauen Sie mal rein. Haben Sie Fragen zu bestimmten Techniken? Wollten Sie schon immer mal gucken, was in meiner Werkstatt hergestellt wird? Dies ist ein guter Zeitpunkt um sich ganz unverbindlich ein Bild zu machen. Herzlich willkommen!

Natürlich ist auch der Garten rund um die Werkstatt für Sie zu besichtigen. Je nach Entwicklung des Frühjahrs blühen Lenzrosen, Winterlinge, Schneeglöckchen oder die ersten Tulpen. Der Garten ist reich an Geophyten, die mit immergrünen Gehölzen und Stauden schöne Frühlingsbilder ergeben.

Mai 2018

Tag der offenen Gartenpforte und offenes Atelier

am 5. und 6.5.2018, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr

Das Angebot an indivieduellen Pflanzgefäßen für die Frühjahrsbepflanzung von Balkon und Terrasse ist für Sie vorbereitet. Auch Kleingefäße , ideal für Dachwurz und Co , stehen in gewohnt guter Qualität bereit.

Große Horste von roten und gelben Kaiserkronen bestimmen das Gartenbild um diese Jahreszeit. 2017 waren es über 140 blühende Pflanzen und ungezählte Brutzwiebeln, die in diesem Jahr die Anzahl der Blüten noch erhöhen. Ein seltenes Schauspiel und eine spannende Entwicklung!

Juni 2018

Offene Gartenpforte und offenes Atelier

Samstag, den 2. 6.2018 und Sonntag, den 3.6.2018, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr

Das Frühjahr ist im Garten Ton & Taxus gut verlaufen: Wenig hohe Temperaturunterschiede im Null-Grad-Bereich, was gesundes Durchtreiben der jungen Triebe von Rosen, Päonien und früh treibenden Stauden und Gehölzen zur Folge hat. Nun stehen sie in den Startlöchern, die Ramblerrosen, werden mit abertausenden Blüten den Garten verzaubern. Ob es bis zur offenen Gartenpforte der Fall sein wird, bleibt abzuwarten. Ein üppiges Schwelgen wird es allemal, denn Pfingstrosen, Nachtviolen, Geranium, diverse Taglilien und Mohnsorten prägen den Garten um diese Jahreszeit. Genießen Sie die Vielfalt der Pflanzen, die Weite des Asbacher Landes  und den natürlichen Charme der Weidengeflechte in den Beeten.

Juli 2018

Offene Gartenpforte und offenes Atelier

Samstag und Sonntag, den 14. und 15. Juli 2018, jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr

August 2018

4.8.2018 Samstag Weidenflechtkurs 11-17Uhr

Geflochten werden diverse Gartendekortionen wie zB Weidenblätter, Spiralen, Bischofsstäbe

Keine Vorkenntnis nötig,   incl Material und Verpflegung 75Euro

5.8.2018 Sonntag Weidenflechtkurs 11-17Uhr

Thema: Rankgerüst , ca 1,80 Meter hoch für Wicken, Clematis, Rosen oder einfach nur als Gartenskulptur.

Je nach Zeit können noch Gartendekorationen hergestellt werden, Material  und Verpflegung 75 Euro

11. und 12. 8. 2018 Weidenflechtkurs mit Monika Engelhardt jeweils 11:00 - ca 17:00 Uhr

Geflochten wird ein Korb mit Henkel, wobei persönliche Wünsche berücksichtigt werden können. Die Grundform ist bei allen Kursteilnehmern ähnlich, die Henkel können variiert werden. 140,-Euro incl Material und Verpflegung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldung bitte über mich.

18.8.2018 Samstag Weidenflechtkurs 11-17Uhr

Gleiches Thema ,gleicher Ablauf wie am 5.8.  , Rankgerüst

19.8.2018 Sonntag Weidenflechtkurs 11-17Uhr

Gleiches Thema wie am 4.8., gleicher Ablauf

Tüten, Spiralen, Bischofsstäbe, Weidenblätter

September 2018

Offene Gartenpforte und offenes Atelier

Samstag, den15.09.2018 und Sonntag, den 16.09.2018, jeweils   11.00 bis 18.00 Uhr

 

 

Dezember 2018

Weihnachtsausstellung am 1. Advent 2018

1. und 2.12.2018  jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr

In wohlig, weihnachtlicher Atmosphäre können Sie fernab jeglicher Hektik im Atelier nach schönen Dingen schauen, ob als Geschenk oder zum selber behalten. Eine wahre Alternative zu Weihnachtsmarkt und Innenstadtgetummel.

Allgemein

Besuch im Atelier

Gern können Sie mich auch außerhalb der Veranstaltungswochenenden besuchen. Da ich keine Öffnungszeiten habe, sollten sie einen Termin mit mir vereinbaren. Das klappt auch kurzfristig und unkompliziert.

Leider kein Versand

Es tut mir leid, aber es gibt keinen Versand von Keramik in meinem Betrieb. Da ich allein arbeite und Keramik zudem noch aufwändig zu verpacken ist, ist es nur möglich direkt in der Werkstatt zu kaufen.